Druckluftpressen

mit neuen energiesparenden Pneumatikzylindern mit automatisch einsetzendem pneumo-hydraulischem Krafthub

Dieses Serien-Programm umfasst 7 Typenreihen für einen Kraftbedarf von 10 kN-500 kN

Besondere Vorteile:

Reiner Luftbetrieb ohne Hydraulikaggregat Unterteilung des Arbeitsweges in drei Strecken.

a) luftbetriebener Eilhub
b) pneumohydraulischer Krafthub
c) luftbetriebener Rückhub

Drucklufteinsparung bis zu 90% gegenüber rein pneumatischen Systemen

Werkzeugschonung und Geräuschreduzierung durch geringe Aufschlagkräfte des Eilganges.

Hubzahlen wegabhängig bis weit über 160 Hübe/min, durch Staudruckumsteuerung.

Einsatzgebiete:
Pressen, Stanzen, Nieten, Prägen

Steuerung:
pneumatische Zweihand-Sicherheitssteuerung pneumatischer Fußschalter

Bauart:
Schweißkonstruktion Druckluft-Pressen 

Technische Daten:

Typ Hub Kraft-Hub kN/10bar A B C D E ca. F
Pc1 32 6 10 300 450 100 300 700 1000
Pc2 32 6 20 350 450 100 300 700 1000
Pc3 32 6 40 350 500 100 300 800 1100
Pc4 32 6 80 350 600 100 300 900 1200
Pc5 32 6 150 350 600 100 300 900 1200
Pc6 50 6 300 400 600 100 300 900 1300

Änderungen vorbehalten!


Prägemaschinen in Sonderausführung

Vollautomatische, pneumatische Band- und Prägeanlage zum Prägen von Schildern

Prägekraft bis 300 kN

Hydraulischer Prägebügel Prägekraft bis 300 kN