Heißprägegeräte

Beheizung Ausführung A

Mit Heizpatrone und Temperaturfühler. Mit dieser Beheizung können alle Prägewerkzeuge und Typenhalter ausgestattet werden. Die Heizpatrone ist in der Bohrung der Räderachse befestigt, der Temperaturfühler ist steckbar in einem drehbaren Anschlussstück eingebaut. Geeignet zum Einbau in Heißprägepressen oder Sondermaschinen mit Temperaturregelung.


Beheizung Ausführung B

Mit Heizpatrone und Temperaturfühler. Digitaler Temperaturregler 48 x 48 mit Halbleiterrelais. Der PID-Regler hat mindestens einen Alarmausgang und ist in einem Normgehäuse eingebaut.


Beheizbares Prägewerkzeug

Es sind fast alle Prägewerkzeuge in beheizter Ausführung lieferbar. Der Temperaturbereich liegt im Normalfall zwischen 70 °C und 180 ºC. Andere Temperaturbereiche sind je nach Werkzeugtyp möglich.